Liquid error: Could not find asset snippets/bold-subscription-widget.liquid

Wir haben gewonnen: Blue Farm als "Bester Newcomer" beim Food Innovation Camp

Am 27. September 2021 fand das diesjährige Food Innovation Camp statt, bei dem Startups aus der Lebensmittelbranche ihr Wissen aufbauen und sich vernetzen konnten. Das Konferenzprogramm behandelte eine Reihe von Themen, die für den Erfolg von Food-Startups besonders relevant sind. Dazu zählten die Erschließung von diversen Vertriebskanälen, die Suche nach dem perfekten Vertriebspartner, die Gewinnung von Investoren und der Einsatz von Werbemitteln.

Neben zahlreichen spannenden Panel-Talks wurde, nun bereits zum fünften Mal, als großer Höhepunkt des Abends der FIC 2021 FOOD AWARD verliehen, bei dem vier auserwählte Startups auf der Bühne vor einer renommierten Jury um die Preise BESTES PRODUKT und BESTER NEWCOMER kämpften. Die kritischen Juroren waren unter anderem Christian Rach (Fernsehkoch und Kochbuchautor) und Jochen Vogel (Vorsitzender der Geschäftsleitung der REWE Nord).


Der FIC 2021 FOOD AWARD:

Wir sind mit Blue Farm als Finalisten in der Kategorie “Best Newcomer” angetreten und freuen uns riesig, dass wir den Award als Sieger mit nach Hause auf die Farm bringen dürfen!

In diesem Jahr gingen weit über 150 Bewerbungen für den Preis ein, was ihn so begehrt wie nie machte. Umso mehr bedeutet uns diese Auszeichnung. Für uns als junges Unternehmen mit einer Vision für einen nachhaltigen Lebensmittelkonsum setzt dieser Preis ein Zeichen. Denn es führt kein Weg mehr um das Thema Nachhaltigkeit im Lebensmittelbereich herum und sowohl Konsumenten als auch der Handel und Produktionspartner denken zu mehr Umweltbewusstsein um.

Die Hauptgewinner: Robert Morgunov von QUARKWERK (BESTES PRODUKT) und Philip von Have von Blue Farm (BESTER NEWCOMER).

 

Die Farmer sagen Danke!

Wir Farmer möchten uns zudem herzlich auch bei euch Unterstützern, Kunden, unserer Community und Fans bedanken, ohne die so eine Auszeichnung nicht möglich wäre. Nur dadurch, dass ihr diesen Weg gemeinsam mit uns geht, können wir eine Bewegung schaffen, die durch eine solche Auszeichnungen anerkannt wird. Herzlichen Dank für eure Treue!  

Wir möchten uns auch bei den Partnern des Food Innovation Camps bedanken, durch die wir unser Wissen rund um Handel, Vertrieb und Produktion enorm erweitern konnten und mit denen sich möglicherweise zukünftig ebenso spannende Partnerschaften ergeben: Danke an REWE Nord, SevenAccelerator, dem Growth Dock, JUNG, Bünting, DS Produkte, Kollex, der Handelskammer Hamburg und Katjes Greenfood, die ein großartiges Programm mit spannenden Inhalten gefüllt haben. 

Auch ein herzlicher Dank geht raus an die Organisatoren des Food Innovation Camps. Allen voran der Initiatorin des FIC und Mitgründerin der Hamburg Startups - Sina Gritzuhn, die mit folgenden Worten, die Initiative des Food Innovation Camps perfekt zusammenfasst:

Der Wille zur Innovation treibt eigentlich jedes Startup voran, doch nützt das beste Produkt nichts, wenn es nicht gekauft wird. Gerade für Startups gibt es eine Fülle von Vertriebskanälen. Die Beantwortung der Frage, welcher zu welchem Zeitpunkt der geeignetste ist und wie man sie nutzen kann, hat entscheidenden Einfluss auf den Erfolg eines jungen Food-Unternehmens. Mehrere Panels gaben dazu wertvolle Tipps und praktische Beispiele, etwa zu den Bereichen Einzelhandel, Großhandel sowie Gastronomie und Hotellerie.”

Für alle Infos rund um das Food Innovation Camp und den FIC Award geht es hier entlang: https://foodinnovationcamp.de/nur-gewinner-beim-fic-2021-food-award/

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen