Vegane Schoko-Haselnusscreme

Schokolade am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen! Und was gibt es da Besseres, als eine Scheibe Brot mit veganer Schoko-Haselnusscreme und das auch noch ohne raffinierten Zucker, Öl und mit (fast) ausschließlich gesunden Zutaten? 

Diesen Aufstrich kannst du zusammen mit deinem Porridge, auf deiner Smoothie Bowl, zum Müsli, auf Brot und in unzähligen, weiteren Variationen genießen. Schmeckt übrigens auch pur zum löffeln ;-) 

Das brauchst du dafür:

• 200 g Haselnüsse

• 130 ml Haferdrink aus Oat Base

• 2,5 EL Kakaopulver

• 2 EL Ahornsirup

• 4 Datteln

So geht's:

1. Heize deinen Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vor.

2. Röste die Haselnüsse für 10-15min. im Ofen.

3. Lass die Haselnüsse abkühlen und löse anschließend (so gut es geht) die Schale ab.

4. Mahle die gerösteten Haselnüsse in einem Food Prozessor und füge anschließend die restlichen Zutaten hinzu. Mixe das Ganze so lange, bis eine Creme entsteht.

5. Genießen!