Vegane Karotten-Muffins mit Vanille Frosting - Vegane Ostern

Rezepte mit Oat Base Classic

Möhrenkuchen - oder in unserem Fall Muffins - gehören einfach zur Osterzeit. Wir haben dem "Rüblikuchen" einen kleinen Twist verpasst, denn unsere Variante ist natürlich wie immer rein pflanzlich und wird mit der Hilfe unserer Oat Base besonders lecker. Was dabei natürlich nicht fehlen darf, ist ein veganes „Buttercreme“ Frosting. Appetit bekommen? Dann folgt jetzt das Rezept!



Zutaten Muffins:

  • 300g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 90g brauner Zucker
  • 100g gehackte Mandeln
  • 2 EL Kokosflocken
  • 160ml neutrales Pflanzenöl
  • 130ml Haferdrink aus Oat Base
  • 3 geriebene Karotten


Zutaten Frosting:

  • 100ml Haferdrink
  • 150g Puderzucker
  • 250g kalte Alsan Margarine
  • 1TL Vanilleextrakt


Anleitung:

  1. 2 EL Oat Base mit 200ml Wasser zu einem frischen Haferdrink anrühren.
  2. Mehl, Backpulver, Zimt, Mandeln & Kokosflocken vermengen.
  3. Karotten reiben und mit Pflanzenöl & Haferdrink vermengen.
  4. Die trockenen & feuchten Zutaten gut vermischen, bis kein Mehl mehr zu sehen ist.
  5. Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Muffinform einfetten und die Muffins für ca. 20min. backen.
  6. Die kalte Alsan Margarine mit dem Puderzucker, Haferdrink und Vanilleextrakt mit einem Handrührgerät verquirlen & in einen Spritzbeutel geben.
  7. Die Muffins mit der veganen Buttercreme verzieren.


Fertig! Wir wünschen dir guten Appetit & viel Spaß beim Nachmachen!

Vegane Karotten-Muffins mit Vanille Frosting - Vegane Ostern
Oat Base Classic

Oat Base Classic

Mehr Erfahren