Sommerrollen mit Erdnusssauce auf Haferbasis (ohne Kokosmilch) vegan

Rezepte mit Oat Base Classic

Vegane Summer Rolls: Wer liebt sie nicht? Das Besondere an den Reispapierrollen, gefüllt mit leckerem, rohen Gemüse und etwas Tofu, ist allerdings die Sauce! Falls du schon das eine oder andere Mal enttäuscht von deiner Erdnusssauce warst: Say no more! Das wird dir niemals wieder passieren. Wir haben ein originales Rezept aus Thailand etwas umgewandelt, sodass es anstelle von Kokosmilch (Hust hust: Nicht gut für den Planeten) auf Basis unserer Oat Base gekocht wird.

Glaub uns, wenn wir dir sagen, dass du noch nie in deinem Leben eine so leckere Erdnusssauce gegessen hast. Ganz schön mächtig ist sie (dank der Erdnussbutter) natürlich trotzdem, allerdings sparen wir uns mit unserer Oat Base nochmal einige, unnötige Kalorien ein und das ganz ohne auf Geschmack oder Cremigkeit verzichten zu müssen.

Ran an den Kochlöffel! Dieses Rezept wirst du (hoffentlich) im Kopf behalten und noch öfter nachmachen, denn es ist wirklich einfach eines der leckersten Gerichte überhaupt.

Zutaten Erdnusssauce:

  • 5 EL Oat Base
  • 400ml Wasser
  • 1 TL Öl 
  • 1 mittlere, weiße Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 300g Erdnussbutter
  • 1 EL Rote Currypaste
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Salz
  • 20ml Sojasauce
  • 2 EL Curry Pulver
  • 1 TL Brauner Zucker

Zutaten Summer Rolls:

  • Reispapier
  • Spinat
  • Tomate
  • Gurke
  • Möhre
  • Räuchertofu
  • Paprika
  • Avocado
  • Rotkohl (frisch)

Anleitung:

  1. Die Zwiebel und die große Tomate kleinschneiden und zusammen mit etwas Öl in einem kleinen Topf dünsten.
  2. Die rote Currypaste in den Topf geben, sobald das Gemüse etwas angeschmort ist.
  3. 5 EL Oat Base mit 400ml Wasser vermischen und anschließend in den Topf gießen.
  4. Erdnussbutter, Currypulver, Salz, Limettensaft, Zucker und Sojasauce hinzugeben und anschließend mit einem Stabmixer cremig pürieren.
  5. Den Ofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen, den Räuchertofu in lange Streifen schneiden und für 10-15 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit das restliche Gemüse waschen und (insofern nötig) in Streifen schneiden.
  7. Das Reispapier auf einem großen Teller auslegen und mit Wasser befeuchten. Kurz warten bis es aufgeweicht ist.
  8. Das Reispapier anschließend mit dem Gemüse belegen und einrollen.
  9. Die Sommerrolle in die warme Erdnusssauce gießen und genießen!
Sommerrollen mit Erdnusssauce auf Haferbasis (ohne Kokosmilch) vegan
Oat Base Classic

Oat Base Classic

Mehr Erfahren