Heisse vegane Schokolade aus Hafermilch

Rezepte mit Oat Base Bio

Heisse Schokolade und Winter gehören zusammen wie Topf und Deckel. Was gibt es besseres, als sich abends gemütlich auf die Couch zu setzen und eine cremige, vegane heiße Schokolade zu trinken? Damit dein Körper auch jede Menge stimmungsaufhellendes Serotonin bilden kann, machst du sie am Besten mit einer dunklen Schokolade (mind. 50% Kakaoanteil). Abgerundet wird das Ganze mit unserem leckeren Haferdrink aus Oat Base, etwas Vanille, einem Klecks dicker Kokoscreme und veganer (Kokos)Sahne. Klingt farmtastisch, oder?

 

Das brauchst du dafür:

  • 50g Zartbitter Schokolade
  • 3 EL Kokosnusscreme
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Ahornsirup
  • 200ml Haferdrink aus Oat Base
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 TL Schokoraspel
  • Prise Grobes Meersalz

Und so geht's:

 

1. Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2. Die Schokolade auf einem Brett grob zerhacken.

3. 2 EL Oat Base mit 200ml Wasser zu einem fertigen Haferdrink anzischen.

4. Die Schokolade zusammen mit dem Haferdrink, Ahornsirup, 1 EL Kokosnusscreme, Salz und Vanilleextrakt auf mittlerer Stufe erhitzen.

5. Zwischendurch mit einem Schneebesen gut umrühren und vom Herd nehmen, sobald die Schokolade vollständig geschmolzen ist.

6. Die heiße Schokolade in eine Tasse gießen.

7. 2 EL Kokoscreme mit etwas Vanillezucker und Sahnesteif mit einem Handmixer zu einer Creme aufschlagen und anschließend auf den Kakao geben.

8. Den Kakao im Anschluss noch mit Schokoladenraspel verzieren.

9. Fertig!

 

Heisse vegane Schokolade aus Hafermilch
Oat Base Bio

Oat Base Bio

Mehr Erfahren